The Blog

Baja Sardinia

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on linkedin

Baja Sardinia an, einem der Ausgangspunkte unserer heutigen Tour und genau wie Cannigione, ein Ortsteil der Gemeinde von Arzachen, mit circa 150 Einwohnern. In der Vergangenheit war Baja Sardinia für die Wasserversorgung des Militärstützpunktes von La Maddalena wichtig und noch heute kann man die antiken Wasserzisternen, die in der unmittelbaren Nähe des Strandes liegen, gut erkennen. Die Bucht, an der das Dorf liegt, hieß ursprünglich „Cala Battistoni“, wurde aber nach der Umwandlung in ein Urlaubsziel für Touristen in „Baja Sardinia“ umbenannt, was nach damaliger Meinung etwas exotischer klang und einen internationalen Hauch hatte.  

Domenico Gentili: der Gründer des kleinen Dorfes

Dank Domenico Gentili, der aus  Bologna stammte und der die ersten 90 Hektar Land kaufte,  entstand 1961 Baja Sardinia, dessen Zentrum von der „Piazzetta delle due Vele – Piazzetta der zwei Segel“, die direkt über dem Strand liegt, bis zu der kleinen Kirche reicht, die dem Heiligen Antonius von Padova gewidmet ist. Die Kirche wurde mit Granitsteinen errichtet und liegt in circa 200 Metern Entfernung in südlicher Richtung.  

Was kann man in Baja Sardinia unternehmen?

Um die Piazzetta befinden zahlreiche Restaurants, Bars, Eiscafés und einige Hotels wie das Club Hotel auf der rechten Seite des Strandes oder das Hotel La Bisaccia auf der gegenüber liegenden Seite. Direkt am Strand von Baja Sardinia, mit dem wunderbaren  Blick zur Insel Caprera, hat man die Möglichkeit sich Liegen, Sonnenschirme und Boote anzumieten. Der Strand ist bei Besuchern aufgrund seiner Beschaffenheit, weiß und feinkörnig, äußerst beliebt.

Von Baja Sardinia aus gelangt man in maximal zwei Minuten an die Costa Smeralda. In der direkten Nähe liegt die Disco „Il Ritual“, die einer Grotte nachempfunden ist und in den Felsen gebaut wurde, oder der Open Air Club Phi Beach mit Aussicht auf das glasklare Wasser des Mittelmeeres, die großen Ganitfelsen und eine der Wehranlagen, die in der Vergangenheit das Archipel von La Maddalena schützten. Am Anfang von Baja Sardinia gibt es den Wasserpark „Acquadream“ mit Wasserspielen für Groß und Klein.

TICKET STANDARD
VIP TASTING

per una giornata da sogno

INSERISCI IL CODICE SCONTO
NEL TUO CARRELLO

EU45

valido solo per ticket ponte Standard

Call Now ButtonCHIAMA ORA