• Tel. +39 3295922871 - WhatsApp. +39 3295922871 - info@luxuryvirginia.it

The Blog

Baja Sardinia

Baja Sardinia, einer unserer Ausgangspunkte, ist ein kleines Dorf mit etwa 150 Einwohnern, das zur Gemeinde Arzachena gehört. Baja Sardinia ist nur einen Steinwurf von der Smaragdküste entfernt. Deshalb gibt es ein paar Clubs und Diskotheken, zum Beispiel Il Ritual, ein Disco-Club in den künstlichen Höhlen der Granitfelsen, oder ein beliebter Open-Air-Club Phi Beach. Am Stadtrand von Baja Sardinia befindet sich der einzige Wasser-Themenpark an der Smaragdküste Acquadream.

Read more

Ex G8

Wenn Sie die Stadt La Maddalena im Osten der Insel erkunden, werden Sie einen riesigen Glaswürfel bemerken. Was ist das? Dies ist der Rest des für 2009 geplanten G8-Gipfels im Bereich des ehemaligen Arsenales, das leider nie die großen Namen der internationalen politischen Szene beherbergte.

Read more

LA MADDALENA-ALTSTADT WAHREND DER FAHRT

Die Häuser am Wasser im historischen Zentrum von La Maddalena haben klare und präzise Linien, sie sind hell und hauptsächlich zwei Stockwerke hoch, sie sind verputzt und mit Pastellfarben bemalt. Die wichtigsten Punkte im historischen Zentrum sind die Garibaldi-Säule, das Zìcavo-Haus, der Garibaldi-Platz und das Rathaus, die Pfarrkirche, die der Heiligen Maria Magdalena mit einem kleinen Diözesanmuseum und dem Umberto-I-Platz gewidmet ist.

Read more

VILLA WEBBER

Die Villa Weber befindet sich auf der Insel La Maddalena, in einem von Grün umgebenen Park und zeichnet sich durch seinen quadratischen Turm aus. Anspruchsvolle und elegante Villa wurde zwischen 1855 und 1857 gebaut und nach seinem ersten Besitzer britischen Staatsbürger James Phillip Weber benannt. Vom 7. bis 27. August 1943 war es das Gefängnis von Benito Mussolini, bevor es nach Gran Sasso verlegt wurde.

Read more

Santo Stefano

Die Insel Santo Stefano liegt auf halber Höhe zwischen Palau und La Maddalena. Mit ihren drei Quadratkilometern ist es die viertgrößte Insel des Archipels. Die Insel hat die Form eines Dreiecks mit einer tiefen, natürlichen Bucht an der Südküste. Nicht weit davon entfernt befinden sich die wichtigsten Attraktionen von historischem Interesse: ein nicht mehr genutzter Granitsteinbruch, der Turm von Villamarina, die  Festung San Giorgio und das Santo Stefano Resort, ein 4 Sterne Resort.

Read more

ARCHIPEL VON LA MADDALENA

Die Inselgruppe von La Maddalena liegt in der Meerenge, „Bocche di Bonifacio“ genannt, die sich zwischen Sardinien und Korsika befindet. Sie setzt sich aus zahlreichen Inseln zusammen und die wichtigsten sind: La Maddalena, Caprera, Santo Stefano, Spargi, Buselli, Razzoli und Santa Maria. Wenn man dieses Archipel mit anderen vergleicht, die den Küsten Italiens vorgelagert sind, hat das Archipel von La Maddalena den großen Vorteil, daß alle Inseln sehr nahe zueinander liegen.

Read more

Phi Beach

Phi Beach ist ein wunderschöner Open-Air-Club, der zwischen den Felsen in der Nähe von Baia Sardinia liegt und über das Meer und den Landweg erreichbar ist. Der schönste Moment, den man im Phi Beach genießen kann, ist der Abend, wenn die Sonnen langsam hinter den Felsen versinkt und ihre letzten Strahlen sich im Meer widerspiegeln.
Der Club ist Gastgeber einiger der besten internationalen DJs, organisiert Strandpartys, Gourmet-Festivals und viele andere exklusive Veranstaltungen.

Read more

L’Opera di Punta Rossa

Am südlichsten Ende der Insel Caprera, steht ein alter Militärstützpunkt „L’Opera di Punta Rossa“. Es handelt sich dabei um Konstruktionen, die in den Jahren zwischen 1879  und dem Anfang des Ersten Weltkrieges auf einer circa eineinhalb Kilometer langen Landzunge errichtet wurden. Diese Landzunge kann auf eine geschützte Lage zählen: auf der einen Seite das offene Meer und auf der anderen Granitfelsen.

Read more

Segelzentrum Caprera

Das Segelzentrum Caprera, das 1967 gegründet wurde,  ist eine der ältesten Segelschulen Italiens und gehört zu den besten weltweit. Es ist ein gemeinnütziger Verein und Mitglied der ISSA, der „International Sailing School Association“. Aus dieser Segelschule gingen einige berühmte Segler hervor, zum Beispiel der Skipper des Segelschiffes „Azzurra“, Cino Ricci, der den „America’s Cup“ gewann, oder Roberto Ferrarese, mehrfacher Weltmeister und Olympiasieger.

Read more

EX STÜTZPUNKT USA

Auf der Insel Santo Stefano liegen verschiedene Gebiete und Gebäude, die als militärische Sperrzonen gelten, wie zum Beispiel „Forte San Giorgio“ oder die Luftabwehr „Punta Zucchero“ mit den Überresten der Wehranlage, die zwischen dem Ersten und Zweiten Weltkrieg gebaut worden war. Hier befindet sich auch das Treibstoff-Depot „Punta Sassu“ und ein Teil des Stützpunktes der italienischen Kriegsmarine.

Read more